• Simple Item 7
  • Simple Item 5
  • Simple Item 2
  • Simple Item 6
  • Simple Item 1
  • Simple Item 4
  • Simple Item 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Geschirrspüler

Feuchtigkeit, die sich auf Oberflächen ablagert, ist schädlich für Küchenmöbel. Lassen Sie daher den Geschirrspüler nach Programmende noch eine halbe Stunde geschlossen.

So kann der entstandene Wasserdampf nicht austreten, sondern an den Innenwänden der Maschine ablaufen, bevor Sie das Geschirr wieder entnehmen.

Öffnen Sie den Geschirrspüler anschließend komplett und vermeiden Sie Spaltöffnungen, damit Wasserschäden nicht auftreten können. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass das Wrasenblech im Bereich des Geschirrspülers unter die Arbeitsplatte geschraubt bzw. geklebt wurde.

Das Wrasenblech ist im Allgemeinen im Lieferumfang des Geschirrspülers enthalten. Bitte lesen Sie auch bei diesem Gerät die Bedienungsanleitung des Herstellers. Regelmäßiges Reinigen der Siebe und Türdichtungen ist unbedingt notwendig.

Alle 3 Monate ist der Geschirrspüler mit einem Spezialreiniger durchzuspülen, unbedingt mit dem Hauptwaschprogramm (55 Grad), nicht mit dem Vorspülprogramm!

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Wolkenstein – küche & wohnen, Wiener Straße 80, 3400 Klosterneuburg, Tel.: +43/2243/34717, Mobil: +43/664/88 933 118Wir sind MHK-Küchenspezialist.

Back to Top